Autokredite erfreuen sich immer größere Beliebtheit. Egal ob die Finanzierung eines Neu-oder  Gebrauchtwagen – Der Autokredit ist die optimale Lösung um sich das persönliche Traumauto zu realisieren.

Doch wie funktioniert eine Autokredit genau? Welche Voraussetzungen müssen erfüllt werden?Wir beantworten alle Fragen. Hier erfahren Sie alles rund um den Autokredit.

Infos zum Autokredit

Was genau ist ein Autokredit eigentlich?

Bei einem Autokredit handelt es sich um eine spezielle Kreditform, die zweckgebunden ist. Ein Autokredit kann somit nur für den Kauf eines Neu- oder Gebrauchtwagen verwendet werden. Es gibt zwar verschiedene Arten von Kfz-Finanzierungen, jedoch wird meist der klassische zweckgebundene Autokredit gewählt. Ein derartiger Kredit eignet sich vor allem bei höheren Summen und einer mittelfristigen Laufzeit. Die benötigte Kreditsumme wird von der Bank zur Verfügung gestellt, der Kreditnehmer muss diese Summe samt Zinsen in regelmäßigen monatlichen Raten zurückzahlen (vergleichbar mit einem Ratenkredit).

Wer bekommt den Fahrzeugbrief?

Das erworbene Fahrzeug dient der kreditgebenden Bank als Sicherheit (gegen evt. Zahlungsausfälle/Zahlungsunfähigkeit etc.), daher muss in den meisten Fällen der Fahrzeugbrief bei der Bank hinterlegt werden. Erst wenn der gesamte Kredit getilgt wurde, wird der Fahrzeugbrief dem Kreditnehmer ausgehändigt. Durch diese Absicherung ist auch eine Kreditvergabe an Personen möglich, die keine einwandfreie Bonität vorweisen können, zudem sind durch die Zweckgebundenheit und die Hinterlegung des Fahrzeugbriefs als Sicherheit niedrigere Zinsen möglich.

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt werden?

Um einen Autokredit erhalten zu können, müssen die gleichen Anforderungen erfüllt werden, wie bei anderen Krediten von deutschen Banken auch. Der Kreditnehmer muss einem festen Beschäftigungsverhältnis nachgehen und auch ein regelmäßiges (sowie auch ausreichendes) Einkommen beziehen. Bevor ein Autokredit vergeben werden kann, wird darüber hinaus eine Auskunft bei der Schufa eingeholt, um Informationen über die Bonität des Kreditnehmers zu erhalten. Nur wer keinen negativen Eintrag bei der Schufa hat, wird als kreditwürdig eingestuft und kann eine Kfz-Finanzierung erhalten.

Ist ein Autokredit trotz Schufa möglich?

Wenn man mit einem negativen Schufa-Eintrag zu kämpfen hat, gibt es die Möglichkeit einen Autokredit ohne Schufa zu beantragen, dieser wird jedoch von Banken aus dem Ausland vergeben und ist nur bis zu einer Summe von 3.500 bzw. 5.000 Euro (je nach Bank) zu bekommen. Erfüllt ein Kreditinteressent jedoch alle Kreditvoraussetzungen, kann ein Autokredit problemlos vergeben werden.

Gibt es alternative Kfz-Finanzierungen?

Für den Kauf eines Autos ist ein Finanzierung in Raten (Ratenkredit) jedoch nicht die einzige Möglichkeit, die als Kfz-Finanzierung in Frage kommt. Auch eine so genannte „Ballonfinanzierung“ ist für den Kauf eines Autos möglich. Bei dieser Form der Autofinanzierung fallen die monatlichen Raten im Vergleich zum klassischen Autokredit um 20 bis 50 Prozent niedriger aus, da diese Finanzierung am Ende der Kreditlaufzeit mit einer hohen Schlussrate getilgt wird. Eine solche Kfz-Finanzierung ist daher nur für Kreditnehmer geeignet, die in der Lage sind eine hohe Schlussrate zu begleichen, die je nach Automodell bei 4.000 Euro oder mehr liegen kann.

Wie finde ich einen günstigen Autokredit?

Wenn man auf der Suche nach einem besonders günstigen Autokredit ist, sollte man sich im Internet nach einem geeigneten Kredit umsehen, denn zahlreiche Online- und Direktbanken bieten Autofinanzierungen mit niedrigen Zinsen an. Durch die große Anzahl an Anbietern ist auch die Auswahl an Krediten umfangreich, so dass man schnell den Überblick über Angebote für einen Autokredit verlieren kann. Aus diesem Grund sollte man im Vorfeld immer einen Kreditvergleich im Internet machen und hierfür einen entsprechenden Kreditrechner nutzen.

Autokredit Vergleich – Worauf beim Kreditrechner achten?

Bei der Auswahl eines passenden Kreditrechners sollte man darauf achten, dass es sich um einen kostenlosen sowie auch unabhängigen Rechner handelt, denn nur dieser liefert zuverlässige und objektive Ergebnisse. Meist reicht es schon aus die gewünschte Kreditsumme und die Laufzeit einzugeben, nach wenigen Augenblicken kann der Kreditrechner einen Überblick über verfügbare Angebote liefern.

Den optimalen Autokredit beantragen

Wenn man sich für einen Kredit entschieden hat, kann man diesen direkt online beantragen. Entweder über die Seite des gewählten Anbieters oder direkt über den Kreditrechner. So können sich Kreditnehmer oft noch Rabatte bzw. günstigere Zinsen sichern. Mit Hilfe eines Onlineformulars kann ein Autokredit schnell und einfach beantragt werden. Eine Onlinebeantragung bietet zudem den Vorteil, dass ein Autokredit zu jederzeit beantragt werden kann, denn Kreditinteressenten müssen sich an keine Öffnungszeiten halten wie bei einer Filialbank. Auch Wartezeiten (etwa auf einen Beratungstermin) entfallen. Wenn man einen Kredit über das Internet beantragt, kann man nicht nur schnell mit einer Kreditentscheidung rechnen, sondern auch von einer raschen Auszahlung profitieren.

 

Infos zum Autokredit – Das sollten Sie wissen: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Diese Seite bewerten